Aktuell

5.1.17..20.3.15
05.01.2017
10 Nächte, 38 Bands: Vom 6. bis 21. Januar 2017 findet im Musikklub Mehrspur das Jazz- und Pop-Output-Festival statt. Eintritt frei.
23.11.2016
In der Schweiz sind Kunsthochschulen Teil der Fachhochschulen und relativ neue Mitspielerinnen im kompetitiven Feld der Forschung. Nach zehn Jahren nationaler wie internationaler Förderung mit den Künsten als Mitbewerber ist es Zeit für eine Bilanz.
10.11.2016
Vom 23. bis 26. November findet an der Zürcher Hochschule der Künste der Anlass "Laokoon 2016" statt.
07.11.2016
Vom 21. bis 25. November öffnet die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) im Toni-Areal und an der Gessnerallee ihre Türen für Studieninteressierte.
26.10.2016
Wie kann das, was ein Neurologe im Hirn eines Schauspielers sieht, die Theorien eines Theaterwissenschaftlers verändern?
03.10.2016
Beim Wettbewerb für Nachwuchsforscher/-innen "Falling Walls Lab Zurich", der am 21.09. an der ETH Zürich stattgefunden hat, sind zwei von vier Auszeichnungen an Teilnehmende aus der ZHdK verliehen worden.
30.09.2016
Der mit 10‘000 Franken dotierte Förderpreis von netzhdk, der Alumni-Organisation der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), geht dieses Jahr an den ehemaligen Dirigierstudenten Victor Aviat.
27.09.2016
Vom 10. bis 14. Oktober 2016 feiert der amerikanische Komponist Alvin Lucier seinen 85. Geburtstag an der Zürcher Hochschule der Künste.
22.09.2016
Heute startet in Zürich das 12. Zurich Film Festival ZFF. Die ZHdK ist mit einer Weltpremiere dabei: Am 28. September wird der Episodenfilm "Peripherie" im Kino Arena gezeigt.
16.09.2016
Am Montag, 19. September 2016, beginnt das neue Studienjahr an der Zürcher Hochschule der Künste im Toni-Areal. 734 neue Studierende starten eine Bachelor-, Master- oder MAS-Ausbildung in den Künsten, im Design oder in der Vermittlung.
15.09.2016
Am Samstag, 24. September 2016, lädt die Zürcher Hochschule der Künste ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür mit anschliessender Party ein. Zahlreiche Führungen, Präsentationen und Darbietungen geben Gross und Klein Einblicke in das Geschehen an der ZHdK und ins Toni-Areal. Weitere Informationen sind ersichtlich unter www.zhdk.ch/tonifestival.
07.09.2016
Christa Tresch, Absolventin der ZHdK, hat den "James Dyson Award 2016" (JDA) gewonnen für ihr Abschlussprojekt "Work It".
02.09.2016
Vom 10. bis 24. September 2016 findet im Toni-Areal das Festival der Künste und des Designs "Toni!" statt.
10.08.2016
Das Collegium Helveticum wird neu von drei Hochschulen getragen: Neben den Bisherigen, Universität Zürich und ETH Zürich, beteiligt sich seit Anfang August 2016 neu auch die Zürcher Hochschule der Künste am Institut for Advanced Studies.
03.08.2016
Das Kuratorium des Collegium Helveticum hat sieben Professorinnen und Professoren als Fellows gewählt.
25.07.2016
Design, Film, Medien & Kunst, Musik, Theater und Vermittlung: Im Rahmen der Bachelor-Arbeiten vergibt die ZHdK jährlich Förderpreise an Absolventinnen und Absolventen, dotiert mit 5'000 Franken je Studiengang.
14.07.2016
Soeben hat die Zürcher Hochschule der Künste den Forschungsbericht 2015 veröffentlicht.
29.06.2016
Die Stiftung für die Auszeichnung guter Bauten im Kanton Zürich prämiert 2016 bereits zum fünften Mal beispielhafte Bauten im Kanton.
28.06.2016
Das Buch "Zürcher Hochschule der Künste: Toni-Areal" dokumentiert, wie sich die ZHdK seit dem Umzug im Herbst 2014 im Toni-Areal eingelebt hat.
23.06.2016
Johannes Heydrich sowie Marion Haering, Elke Mulders und Melanie Sidler erhielten am 17. Juni 2016 den mit insgesamt 10'000 Franken dotierten "Roman Clemens Preis" für Szenografie für ihre Diplomarbeiten im Bachelor Theater, Vertiefung Szenografie, an der Zürcher Hochschule der Künste.
27.05.2016
Vom 10. bis 19. Juni 2016 verwandelt sich das Toni-Areal in eine Ausstellungshalle: Rund 300 Bachelor- und Master-Studierende aus den Bereichen Design, Kunst und Szenografie zeigen ihre Abschlussarbeiten. Die Werkschau ist täglich von 12 bis 20 Uhr geöffnet
13.05.2016
Die ZHdK-Abschlussfilme von Piet Baumgartner, "Inland" (2015), und Anna Thommen, "Neuland" (2013), wurden mit dem Europäischen CIVIS Medienpreis für Migration, Integration und kulturelle Vielfalt ausgezeichnet.
12.05.2016
Am Jahresmediengespräch thematisierte Rektor Thomas D. Meier die Bedeutung der Forschung und des Promotionsrechts für Kunsthochschulen, den Ausschluss von europäischen Förderprogrammen sowie den neuen Kreativwirtschaftsbericht Schweiz 2016.
27.04.2016
Der Master-Abschlussfilm von Susanne Regina Meures und jener von Piet Baumgartner feiern Erfolge.
14.04.2016
Die Jazz-Vokalistin und ZHdK-Dozentin Marianne Racine erhält für ihr langjähriges Engagement die Auszeichnung der Stadt Zürich für allgemeine kulturelle Verdienste.
12.04.2016
"Zett", das Magazin der Zürcher Hochschule der Künste, hat einen neuen Onlineauftritt.
30.03.2016
Was darf man über den Schmerz eines Anderen künstlerisch aussagen? Am Showroom Z+ vom 7. und 8. April loten Künstlerinnen und Künstler an der ZHdK das Spannungsfeld von Schmerzerfahrung und Einfühlungsvermögen anhand einer Ausstellung, Performances und Workshops aus.
23.03.2016
Esen Isik und Beren Tuna erhielten am 18. März den Schweizer Filmpreis für den Film "Köpek".
03.03.2016
Milo Rau, Regisseur und Leiter des Forschungsprojekts "Methoden des Reenactment" (Institute for the Perfoming Arts and Film (IPF) und Institut für Theorie (ith)) wird mit dem ITI-Preis zum Welttheatertag 2016 geehrt. Dies gab das Deutsche Zentrum des Internationalen Theaterinstituts (ITI) bekannt.
01.03.2016
Die ZHdK lanciert den ersten MOOC (Massive Open Online Course) einer Schweizer Kunst- und Designhochschule zum Thema der chinesischen Gegenwartskunst.
08.02.2016
Die Schweizerin Laura Fernandez, Alumna der Tanz Akademie Zürich, überzeugte am 44. Prix de Lausanne die internationale Jury und wurde mit drei Preisen ausgezeichnet.
04.02.2016
Alumna Mirga Grazinyte-Tyla, die bei Johannes Schlaefli studierte, tritt als neue Chefdirigentin des City of Birmingham Symphony Orchestra in die Fussstapfen von Andris Nelsons und Sir Simon Rattle.
02.02.2016
ZHdK-Absolventin Eva Vitja gewinnt mit ihrem Master-Abschlussfilm "Das Leben drehen - wie mein Vater versuchte, das Glück festzuhalten" den renommierten Prix de Soleure 2016 der Solothurner Filmtage.
22.01.2016
"Mehr Künstler braucht das Land!", schreibt Giaco Schiesser, Direktor des Departements Kunst & Medien, im Politblog des "Tages-Anzeigers".
12.01.2016
Zum 8. Mal zeichneten Deutscher Musikrat und Oper Leipzig einen jungen Dirigenten für seine Leistung im Operettenfach aus.
28.12.2015
Am 13. April 2016 lanciert die ZHdK den Online Kurs CCAA | Contemporary Chinese Art Award auf iversity.org.
Erfahren Sie schon heute mehr: www.zhdk.ch/ccaa
22.12.2015
Am Mittwoch, 13. Januar 2016, findet der Tag der Bildung statt. Die ZHdK wird sich mit verschiedenen Massnahmen daran beteiligen.
26.11.2015
Am Samstag, 12. Dezember, laden Forscherinnen und Forscher der ZHdK zum Tag der Forschung ins Toni-Areal ein und geben Einblick in ihre Aktivitäten und Projekte.
20.11.2015
Die Zürcher Hochschule der Künste ist mit zwei künstlerischen Beiträgen am offiziellen Programm der Klimakonferenz COP21 vertreten: "(in)visible transitions" in Zürich und "Trees" in Paris.
15.10.2015
Der Klangkünstler Andres Bosshard hat den dänischen, mit 30'000 Franken dotierten "Sound of Aarhus 2017"-Wettbewerb für sich entschieden. "Mit dem Siegerprojekt 'The Sonic Arc' erhält die europäische Kulturhauptstadt Aarhus 2017 ein einmaliges und poetisches Kunstwerk, das viele Menschen auf eine völlig einzigartige Weise involviert und bewegt", heisst es in der Begründung der Jury. Andres Bosshard arbeitet bereits seit 1990 mit Klangarchitektur, Klanginstallationen und sogenannten Sound Gardens. Ausserdem kreiert er "Klangbrücken" zwischen verschiedenen Bezirken. Bei der Planung und Schaffung seiner Werke bezieht er die Bürger jeweils mit ein. Genau dies ist es, was den Zürcher Künstler und Dozenten im Bachelor Medien & Kunst/Vertiefung Mediale Künste laut Jury für die Auszeichnung empfahl.
08.09.2015
605 neue Studierende beginnen am Dienstag, 15. September 2015 ein Bachelor-, Master- oder MAS-Studium in den Künsten, im Design oder in der Vermittlung.
20.08.2015
Am 4. September zeichnet die Stadt Zürich Doris Stauffer, Künstlerin und einst Dozentin an der früheren Kunstgewerbeschule, für ihre kulturellen Verdienste aus.
08.08.2015
Ein multimediales Holzpferd der ZHdK thematisiert das Freilichttheater-Land Schweiz. Der Trojanische Pegasus kann noch bis 16. August täglich von 14 bis 23 Uhr auf der Saffa-Insel bei der Landiwiese in Zürich besichtigt werden.
29.07.2015
Am Dienstag, 28. Juli 2015, wurde in Shenzhen eine Kooperationsvereinbarung für das grösste Projekt einer schweizerischen Hochschule in China unterzeichnet.
23.07.2015
Design, Film, Medien & Kunst, Musik, Theater und Vermittlung: Im Rahmen der Bachelorarbeiten vergibt die ZHdK jährlich Förderpreise an Absolventinnen und Absolventen, dotiert mit 5'000 Franken je Studiengang.
20.07.2015
Die Stadt Zürich hat ihre Werk- und Atelierstipendien vergeben und dabei 13 EinzelkünstlerInnen und 3 Künstlerduos ausgezeichnet. Darunter befinden sich mehrheitlich Absolventinnen und Absolventen der ZHdK. Werkbeiträge von je 18'000 Franken gingen an (Studienrichtung und Abschlussjahr in Klammern): Mediengruppe Bitnik, Domagoj Smoljo/Carmen Weisskopf (Mediale Künste 2004), Nicole Bachmann (Bildende Kunst 2007), Delphine Chapuis-Schmitz (Master Fine Arts 2012), Florian Germann (Bildende Kunst 2008), Milenko Lazic (Master Fine Arts 2013). Atelieraufenthalte haben gewonnen: Kevin Aeschbacher in Paris (Bildende Kunst 2012), Lena Amuat & Zoë Meyer in New York (beide Master Fine Arts 2013), Veronika Spierenburg in Genua (Assistentin Fotografie bis 2014), Ana Strika in Istanbul (Bildende Kunst 2006), Thorsten Strohmeier in Kunming (Master Fine Arts 2015), Navid Tschopp in Istanbul (Master Fine Arts 2010) und Veli & Amos in New York (Bildende Kunst 2013).
20.07.2015
ZHdK-Alumnus Robert Lakatos hat die zwölfte Ausgabe des internationalen Sarasate-Violinwettbewerbs im spanischen Pamplona gewonnen. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wurde von dem Bezirk Navarra gestiftet. Der Preis umfasst darüber hinaus Auftritte mit dem Navarra Symphony Orchestra, dem Cascais e Oeiras Chamber Orchestra, dem Krakow Philharmonic Orchestra und der Filharmonia Poznanska. Zusätzlich wird Robert Lakatos ein Recital im Konservatorium Madrid ermöglicht, bei dem er auf einer hauseigenen Stradivari spielen kann.
27.05.2015
Die Zürcher Hochschule der Künste veröffentlicht ihren Jahresbericht 2014 und damit die erste Bilanz aus ihrem neuen Campus, dem Toni-Areal in Zürich-West. Seit dem Umzug im Sommer 2014 sind dort 37 bisherige Standorte unter einem Dach vereint.
15.04.2015
Am Donnerstag, 16. April, besucht François Hollande, Präsident der französischen Republik, mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga die Zürcher Hochschule der Künste.
20.03.2015
Der Credit Suisse Award for Best Teaching 2014 geht an den Dozenten Burkhard Kinzler. Er lehrt Musiktheorie und Hörtraining sowie Kammermusik an der Zürcher Hochschule der Künste.
5.1.17..20.3.15
ArchivRSS-Newsfeed?