Aktuelles

Donnerstag, 24. April 2014, 18 Uhr
Vernissage "Dislike - Magazin für Unmutsbekundung"
Bestform, Kornhausforum Bern


"Dislike - Magazin für Unmutsbekundung" entstand als Antwort auf das "Like", welches täglich, stündlich, minütlich, oft auch unüberlegt dem vermeintlich Schönen zugeordnet wird. Das analoge Magazin bildet einen Kontrast zur Kurzlebigkeit der digitalen Medienlandschaft und gibt Ablehnung und Widerwillen eine Plattform. In einem Spektrum von subjektiv, politisch, lapidar und assoziativ bis hin zu intim, wird Unmut bekundet. Die Idee für das Projekt entstand im Rahmen der Style&Design-Bachelorarbeit von Rebekka Gerber.

Preis für studentisches Engagement von Zalando
Fabio Kunz, Studierender im 3. Semester BA Style & Design erhält CHF 1000 zur Unterstützung seines Projekts "Karussell". Die seit einem Jahr bestehende Kulturplattform im Kreis 4 in Zürich bietet Raum für Design, Kunst, Konzerte, Theater und Aktionen aller Art. Ein gemütlicher Ort, an dem man sich austauschen und verweilen kann und der ständig in Bewegung ist.
www.karussell.co

Gerade erschienen:
Mode und BewegungBeiträge zur Geschichte und Theorie der Kleidung. herausgegeben von Anna-Brigitte Schlittler und Katharina Tietze, Textile Studies Band 5, Emsdetten/Berlin 2013

Zum Jubiläum der Studienvertiefung Style & Design im Herbst 2013 haben wir Unterrichtsprojekte zu einem Selbstportrait zusammengestellt: konzeptionelle, kritische und lustvolle Arbeiten im grossen Feld des Designs.
10jahre.styleanddesign.ch