Aktuelles

ZHdK als Teil von Zurich meets London


Vom 17. bis zum 21. Mai 2016 findet in London das Festival «Zürich meets London» statt. Zürcher und Londoner Vertreterinnen und Vertreter aus Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft tauschen sich in ihrem jeweiligen Tätigkeitsbereich aus – unter anderem im Zeichen von Dada. Das Programm umfasst einen kulinarischen Marktplatz, Kunst-Interventionen im Boxring, Jazz-Konzerte, Tanz-Performances, Filmvorführungen sowie wissenschaftliche Workshops und Vorträge.

Die ZHdK ist an der Programmation wesentlich beteiligt. Das Departement Darstellende Künste und Film sowie das Departement Kulturanalysen und Vermittlung präsentieren in eigens dafür kreierten Beiträgen die ZHdK und damit einen wichtigen Teil der Zürcher Bildungskultur.

 

1. Curating Culture: Knowledge, Place Practices (Departement Kulturanalysen und Vermittlung)

Die Veranstaltung ist Teil eine Serie von public workshops der Zürcher Hochschule der Künste zu den multiplen Aspekten von Wertschöpfung in den Creative Economies (s. dazu www.creativeeconomies.com). Die Veranstaltung am 20. Mai beleuchtet das auch für Zürich relevante Thema des «Creative Hub», indem er Fallbeispiele aus London analysiert und im Hinblick auf Dimensionen wie Planbarkeit, Rahmenbedingungen oder Prozesse und Praxen involvierter Akteure diskutiert.

Central Saint Martins
Granary Building, 1 Granary Square, King's Cross, London
von 9.30 – 4.30 im Raum C202

Die Platzzahl ist beschränkt. Eine Voranmeldung ist unerlässlich. Bitte per E-Mail an christoph.weckerle(at)zhdk.ch

 

2. Bachelor Contemporary Dance (Departement Darstellende Künste und Film)

Die Studierenden auf die Vielfalt des zeitgenössischen Bühnentanzes vorzubereiten ist die anspruchsvolle Herausforderung des Studienganges BA Contemporary Dance. Ein Austausch mit Studierenden eines ähnlichen Studienganges im Ausland bietet dafür beste Voraussetzungen. Dies war auch der Grund, den Britischen Choreographen James Cousins einzuladen. Er erarbeitete ein Stück mit den Studierenden in Zürich, welches im Rahmen der Veranstaltung „Zürich meets London“ in London zu sehen ist. In Zusammenarbeit mit der renommierten London Contemporary Dance School (LCDS) zeigen die beiden Tanzausbildungen die Arbeiten und stellen sie sich sozusagen gegenüber.

Vorstellung: Dienstag 17. Mai 2016, 20:00h
Ort: The Place, 17, Duke’s Road, London, WC1H 9PY
Eintritt frei

 

3.  Instant City Relaoded – ICR: Zurich meets London - Dada meets Archigram

Vom 18. – 20. Mai infiltriert das Projekt Instant City Reloaded – ICR mit seinem mobilen Museum Dada on Tour und künstlerisch-performativen Interventionen verschiedene Orte in London und spannt zwischen ihnen ein imaginäres Netz.

Am 21. Mai schließlich, feiert ICR einen 12 Stunden langen Event Marathon, bei dem Künstlerinnen, Studentinnen, Aktivistinnen, Designerinnen, Dichterinnen uvm für ihre Darbietungen in einen Boxring steigen und Runde um Runde dem dadaistischen Patron des Events, Arthur Cravan, Boxer und Poet, die Ehre erweisen.

ICR findet in Kollaboration mit der Central Saint Martins und dem Cabaret Voltaire statt.

Beteiligte Künstlerinnen sind u.a. Yes Men, Stefan Burger, Daniel Oliver, Kevin Rittberger, Rosalie Schweiker, Grupo EmpreZa, sowie Studierende aus den Masterstudiengängen Theater, Fine Arts, Transdisziplinarität, den Studiengängen Perfomance Design & Practice und Fine Arts der CSM, School of Art, Design and Media, der University of Brighton uvm.

Timeline

  • 18.05. – 20.05. Infiltrations #1-2 with Yes Men: Time and place will be announced an hour before activist intervention. 
  • 19.05. Infiltration #3 @Underdog Art Gallery, 6-9pm, 6 Crucifix Ln, London SE1 3JW
  • 20.05. Infiltration #4 @Hoxton Arches, 6-9pm, 402 Cremer St, London E2 8HD
  • 21.05. Event Marathon @West Handyside Canopy, 12:05 – 00:05, Handyside Street King’s Cross, London N1C 4AA

 

Zurich meets London