Disziplinenübergreifende Aktivitäten

Z+, der Forschungsschwerpunkt Transdisziplinarität fsp-t,
der Master Transdisziplinarität und die Z-Module präsentieren disziplinenübergreifende Aktivitäten in Lehre, Forschung
und Veranstaltungen.


Z+ programmiert disziplinen-übergreifende Veranstaltungen (Podien, Foren, Tagungen) und fördert transdisziplinäre Projekte.


Der FSP Transdisziplinarität verschränkt Interessen und Produktionsweisen der künstlerischen und wissenschaftlichen Praxis.


Der Master Transdisziplinarität thematisiert Schnittstellen zwischen unterschiedlichen Disziplinen aus Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft.

Die Z-Module umfassen das disziplinen-übergreifende Lehrangebot auf Bachelorstufe.