Strategien räumlicher Gestaltung

CAS SPATIAL DESIGN
Strategien räumlicher Gestaltung
Ein interdisziplinäres Programm der ZHdK


Der CAS Spatial Design ist ein interdisziplinär ausgerichteter Studiengang zu Themen des szenischen Raumes. An der Schnittstelle von Szenografie, Architektur, Design und Kunst werden Strategien und die dafür notwendigen Mittel erlernt, um Atmosphären, persönliche Sichtweisen und emotionale Raumerfahrungen zu formulieren, eine räumlich wirksame Form zu entwickeln und diese in einem praktischen Projekt „in Szene zu setzen“. Der Studiengang bietet erstmals an der ZHdK die Möglichkeit, in Form eines fachübergreifenden Studienangebotes eine vertiefte Auseinandersetzung mit räumlichen Themen innerhalb sehr unterschiedlicher Disziplinen aus allen Departements der Hochschule zu verfolgen. Er hat somit Modellcharakter für die departementsübergreifende Zusammenarbeit zum Thema Raum.

Anmeldung für Herbst 2017: Datum folgt

Ausschreibung (PDF)

Eine Ausstellung des Studiengangs CAS Spatial Design

 

«Wild Card 4» Mischgewebe
Räumlich-literarische Inszenierungen

* 13. Januar 2017, 18-21h und 14. & 15. Januar 2017, 14-19h *

Einst beherbergte der «Strohhof» die Familie eines Textilienhändlers, der mit Mischgeweben aus Seide und Wolle handelte. Seither erlebte das Haus eine lange und verschlungene Geschichte und bietet heute eine Heimat für die Literatur und ihre vielen Geschichten. In kleinen Licht-, Audio-, und Video-Inszenierungen verknüpfen die Studierenden des Weiterbildungsstudiengange<wbr />s «Spatial Design» der ZHdK die Räume des Hauses mit literarischen Texten. Haus und Literatur werden eins und erzählen eine neue Geschichte.

Arbeiten von:
Nick Bareiss / Damaris Baumann / Anna Doukidou Vera Kluser / Caroline Mérier / Mireille Osmieri Manuela Schaufelberger

Unter der Leitung von:
Eberhard Tröger & Alexandra Carambellas

Vernissage: 13.01.17 / 18-21h
Öffnungszeiten: 14. & 15.01.17 / 14-19h
http://strauhof.ch/wild-cards/

Strauhof
Augustinergasse 9
8001 Zürich
strauhof.ch

Info-Abende SPATIAL DESIGN

Die Daten werden im März 2017 bekanntgegeben.

Programm

Inhalte & Ziele

Organisation

Zeitraum / Kosten / Anmeldung

Leitung

Kursleitung & Assistenz

Bilder

Projekte & Ausstellungen