Florian Dombois

Kurzbiografie
Florian Dombois (*1966 in Berlin) ist Künstler und beschäftigt sich mit Modellen, Landformen, Labilitäten, seismischen und tektonischen Aktivitäten, wissenschaftlichen und technischen Fiktionen in unterschiedlichen Medien und Formaten, insbesondere mit Klang. Er studierte Geophysik und Philosophie in Berlin, Kiel und Hawaii und schloss 1992 mit der Diplomarbeit "Über Eigenschwingungen Kompakter Objekte" ab. 2003-2011 gründete und leitete er das Institut Y an der Berner Hochschule der Künste. Seit 2011 ist er Professor an der Zürcher Hochschule der Künste. Dombois hatte zahlreiche Lehraufträge und Gastprofessuren in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, in der Schweiz und den USA.
floriandombois.net
Publikationen / Diskografie / Ausstellungen / Werke

Einloggen für mehr DetailsNeue Suche