Master Art Education: Vertiefung Kulturpublizistik

Eine Kooperation mit dem IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Das Studium in Kulturpublizistik befähigt dazu, fachjournalistische und publizistische Tätigkeiten in den Medien oder Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit für kulturelle Organisationen erfolgreich auszuführen. Konzeptionell, indem es Theorie und Praxis von Kommunikation, Kunst, Design und Medien miteinander verbindet. Kommunikativ, indem es zu einem medienspezifischen, sowohl sach- wie auch publikumsgerechten Schreiben anleitet. Organisatorisch, indem es die Absolventinnen und Absolventen zu kompetenten Akteuren in den Produktions- und Rezeptionskontexten der Kulturpublizistik macht.

Das Wichtigste in Kürze

Zulassung

Die Zahl der Studienplätze für die Studiengänge der Zürcher Hochschule der Künste ist beschränkt. Die Zulassung zum Studium erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren. Verschiedene Zulassungsbedingungen müssen dabei erfüllt sein.

Siehe Details.
Aufnahmeverfahren
  • Einreichung Bewerbungsdossier
  • Eignungsabklärung (beinhaltet ein Gespräch und eine Prüfung)
Anmeldetermin: Siehe Anmeldung

Studiengebühren: 720 Franken pro Semester, siehe Details

Start Studienjahr: Jeweils im September, siehe Semesterdaten
Dauer und Umfang: 120 ECTS in min. 4 und max. 8 Semestern (vorbehältlich der Zustimmung durch die zuständigen Instanzen)

Abschluss:«Master of Arts ZFH in Art Education, publizieren & vermitteln»