Master Art Education: Vertiefung Curatorial Studies

Das Studium in Curatorial Studies befähigt zur erfolgreichen Tätigkeit als Ausstellungsmacherin oder als Kulturvermittler in institutionellen, privaten oder projektbasierten Kontexten. Konzeptionell, indem es die Theorie von Kunst und Design sowie von Kultur und Gesellschaft mit der Praxis des Kuratierens und Vermittelns verbindet. Kommunikativ, indem es zu Interpretation und publikumsgerechter Vermittlung anleitet. Organisatorisch, indem es projektorientiert in die Konzeption und das Management von Ausstellungen sowie Vermittlungsangeboten einführt.

Das Wichtigste in Kürze

Zulassung

Die Zahl der Studienplätze für die Studiengänge der Zürcher Hochschule der Künste ist beschränkt. Die Zulassung zum Studium erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren. Verschiedene Zulassungsbedingungen müssen dabei erfüllt sein.

Siehe Details.
Aufnahmeverfahren
  • Einreichung Bewerbungsdossier
  • Eignungsabklärung (Gespräch)
Anmeldetermin: Siehe Anmeldung

Studiengebühren: 720 Franken pro Semester, siehe Details

Start Studienjahr: Siehe Semesterdaten
Dauer und Umfang: 120 ECTS in min. 4 und max. 8 Semestern (vorbehältlich der Zustimmung durch die zuständigen Instanzen)

Abschluss:«Master of Arts ZFH in Art Education, Curatorial Studies»