Master Art Education

Der Master of Arts in Art Education bildet künftige Ausstellungsmacherinnen, Kulturvermittler, Lehrpersonen und Kulturpublizistinnen aus. Die zeitgemässe Vermittlung von Kultur, Kunst und Design besteht aus Konzeptarbeit, die Fach- und Erfahrungswissen verbindet. Sie besteht aber auch aus mediengerechter, auf Dialoggruppen ausgerichteter Kommunikation und erfordert profilierte Autorschaft. Sowohl im pädagogischen als auch im künstlerischen, museologischen und publizistischen Kontext bereitet der Master Art Education auf eine zukunftsorientierte Vermittlungspraxis vor. Dabei bietet die ZHdK mit ihrem grossen Kompetenzspektrum und den zugehörigen Produktions- und Spielstätten (Werkstätten, Ateliers, Museum, Theater, Konzertsäle, Tonstudios usw.) den angehenden Berufsleuten ein einzigartiges Lernumfeld.

Künftige Lehrpersonen erlangen in der Vertiefung Kunstpädagogik die Kompetenz und Befähigung, Bildnerisches Gestalten an Maturitätsschulen zu unterrichten bzw. Kunst und Design in verwandten Bildungsbereichen und kulturellen Institutionen zu vermitteln.

Künftige Ausstellungsmacherinnen und Kulturvermittler werden in der Vertiefung Curatorial Studies befähigt, Ausstellungen, Projekte und Präsentationen sowie Vermittlungsangebote und Begleitveranstaltungen für Museen, Kunsthallen und Galerien, für Festivals, Events und Unternehmen sowie Kommunikations- und Design-Agenturen zu konzipieren und zu realisieren.

Künftige Kulturpublizistinnen werden in der Vertiefung Kulturpublizistik befähigt, fachjournalistische oder fachpublizistische Tätigkeiten bei journalistischen Medien oder in der Öffentlichkeitsarbeit für kulturelle Organisationen zu übernehmen.

Das Wichtigste in Kürze

Zulassung: Die Zahl der Studienplätze für die Studiengänge der Zürcher Hochschule der Künste ist beschränkt. Die Zulassung zum Studium erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren. Verschiedene Zulassungsbedingungen müssen dabei erfüllt sein, siehe Details Aufnahmeverfahren:
  • Einreichung Bewerbungsdossier
  • Eignungsabklärung (beinhaltet ein Gespräch; bei Kulturpublizistik zusätzlich eine Prüfung)
Anmeldetermin: Siehe Anmeldung

Studiengebühren: 720 Franken pro Semester, siehe Details

Start Studienjahr: Jeweils im September, siehe Semesterdaten
Dauer und Umfang:
  • Kunstpädagogik: 120 ECTS in min. 4 und max. 8 Semestern
  • Curatorial Studies: 120 ECTS in min. 4 und max. 8 Semestern
  • Kulturpublizistik: 120 ECTS in min. 4 und max. 8 Semestern
Abschluss: «Master of Arts ZFH in Art Education» mit Bezeichnung der gewählten Vertiefung

Master-Studiengang Art Education in den Medien

Horizont Kunsthochschulstudium

StudieninteressentInnen für den Master Art Education interessieren sich oft auch für folgende Studiengänge der Zürcher Hochschule der Künste: