News

>> Keynote von Carmen Mörsch an der InSEA Regional Conference Vienna 2016, University of Appplied Arts Vienna am Donnerstag, den 22.9.2016 zu "The Education/Formation of Others through Art: Art Education, Colonialism and White Femininity"

>> Die NZZ berichtet über das IAE-Projekt Kalkül und Kontingenz
PDF des NZZ-Artikels vom 11. Juli 2016

>> save the date Art.School.Differences 11/12 November 2016: Because it's 2016! Challenging inclusion and exclusion at Swiss art schools

>> neu erschienen: Urteilen Sie selbst: Vom Öffnen und Schließen von Welten

>> neu erschienen: Kunstkasten – Das praktische Lernmodul zur Vermittlung der Künste. Zum Projekt "Die Kunstnäher_innen" Kostenloser download

Art Education Research: Einladung zur Peer Review!

>>Teilnehmen (Zeitaufwand ca. 10 Minuten)

Seit 2010 gibt das ejournal Art Education Research zweimal jährlich Einblick in Art Education als Forschungsfeld, 11 Ausgaben sind bereits erschienen. Zeit, ein Feedback einzuholen und sich Gedanken zur Weiterentwicklung der Zeitschrift zu machen!

Wir laden Sie alle als Kolleg_innen, Forschende, Vermittler_innen, Lehrer_innen, Aktivist_innen, Studierende und Akteur_innen im Feld kultureller Bildung sehr herzlich zur Peer review des journals ein.

Ein grosses Dankeschön bereits für alle Ihre Rückmeldungen! Wenn Sie Interesse haben , uns eine ausführlichere Rückmeldung in einem Gespräch oder telefonisch zu geben, wenden Sie sich bitte an Fabienne Kälin.

Agenda

„Tür an Tür – Ausweitung der Schulzone“
Donnerstag, 10–17 Uhr
6.H01, TONI Areal
Vortrag und Workshop zum Forschungs- und Entwicklungsprojekt
10.00 – 11.30:
„Eine Remise, Camping Marianne & Wasserballett – Einblicke in das Projekt Tür an Tür – Ausweitung der…
Fall 2016 Season: Curator in Public Space
17. Oktober, 17:30–20 Uhr
SAIC Sullivan Galleries - 33 S. State Street 7th floor, Chicago, IL 60603, US
The Future of Museum Education: Carmen Mörsch in conversation with Jacqueline Terrassa
Information und Anmeldung
Fall 2016 Season: Curator in Public Space
18. Oktober, 9–12 Uhr
SAIC Sullivan Galleries - 33 S. State Street 7th floor, Chicago, IL 60603, US
The Education/Formation of O_T_H_E_R_S through Art:
Art, Education, and Empire
Carmen Mörsch’s research interests include the history and present of artists in museum and gallery education as well…

Forschungszugänge

Aktions- und Teamforschung

Modelle der Aktionsforschung erweitern einerseits die Forscher_Innenposition, indem jeweils diejenigen, die im Feld arbeiten und um die es geht, auch zu Forscher_innen werden und denken anderseits den Forschungsprozess zyklisch: Von der Analyse über die Aktion bis zur Reflexion und wieder zur Analyse.

>> Forschungszugänge

Arbeitsprinzipien

Anti-Essentialismus

Die Arbeit des IAE ist anti-essentialistisch und entwirft Alternativen zu begrifflichen, oft geschlechtlich konnotierten Oppositionen wie «Theorie – Praxis», «angewandt – frei» oder zu disziplinären Oppositionen wie «Kulturwissenschaft» vs. «Didaktik».

>> IAE Arbeitsprinzipien

Projektformen

Praxisforschungsprojekte

Praxisforschungsprojekte finden in enger Kooperation mit Akteur_innen aus dem Praxisfeld statt. Sie dienen der Weiterentwicklung der Praxis und lassen die Akteur_innen meist selber zu Forschenden werden.

>> IAE Projektformen

Theoretische Rahmungen

Performativitätstheorien

Der Begriff Performativität hat in den Kulturwissenschaften seit den 1990er Jahren Hochkonjunktur: Sein Bedeutungsspektrum ist durch die Spannung zwischen den beiden Übersetzungen des englischen Verbs ›to perform‹ angedeutet: ausführen und aufführen.

>> Theoretische Rahmungen

Projekte

Another Roadmap School

Dem Netzwerk Another Roadmap for Arts Education haben sich 22 Arbeitsgruppen auf 4 Kontinenten angeschlossen, um in der Another Roadmap School im internationalen Austausch über kulturelle Bildungspraxis zu reflektieren, sie weiterzuentwickeln und ihre politischen Rahmenbedingungen und lokalen Geschichte/n zu untersuchen.

>> Projekte