Bachelor Art Education / Vermittlung von Kunst und Design

Im Bachelor of Arts in Art Education werden Fachleute für Unterricht, Kurswesen und weitere Lehr- und Vermittlungstätigkeiten in den Bereichen Kunst, Gestaltung und Kultur ausgebildet. Die Studierenden wählen zwischen zwei Ausbildungsrichtungen:

Die Vertiefung Bildnerisches Gestalten an Maturitätsschulen bereitet als erster Teil einer zweistufigen Ausbildung auf die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern im Gymnasium vor. Die Vertiefung Ästhetische Bildung und Soziokultur ist auf ein breites Spektrum beruflicher Möglichkeiten ausgerichtet. Künftige Tätigkeitsfelder reichen vom Unterricht auf der Stufe Sek I (mit entsprechendem Master-Abschluss) und von Kursprogrammen für künstlerisch ambitionierte Menschen jeden Alters sowie Institutionen der Erwachsenenbildung über Ateliers in Resozialisierung und Kliniken bis zu Museen. Zudem eröffnet die Ausbildung auch in dieser Vertiefung die Perspektive auf ein Master-Studium.

Das Ausbildungsmodell ist in der Schweiz einzigartig: Künstlerische, designorientierte, pädagogische und didaktische sowie kunsttheoretische, kulturtheoretische und gesellschaftliche Inhalte werden konsequent miteinander verknüpft. Das gestalterische Vermittlungshandwerk wird so umfassend und ganzheitlich erlernt. Durch Hospitationen, Praktika und vermittlungsorientierte Gestaltungsprojekte ist ein hoher Praxisbezug des Studiums sichergestellt.

Das Dozierenden-Team des Studiengangs besteht aus Fachleuten mit einem breiten Erfahrungshorizont in Praxis, Lehre und Forschung. Ihr Wissen garantiert eine fundierte Ausbildung, die den anspruchsvollen Berufsfeldern gerecht wird. Gastdozierende, die aktuelle Perspektiven aus spezifischen Bereichen einbringen, ergänzen das Team.

Das Wichtigste in Kürze

Zulassung: Die Zahl der Studienplätze für die Studiengänge der Zürcher Hochschule der Künste ist beschränkt. Die Zulassung zum Studium erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren. Verschiedene Zulassungsbedingungen müssen dabei erfüllt sein, siehe Details Aufnahmeverfahren:
  • Einreichen eines Portfolios mit Motivationsschreiben
  • Hausaufgabe im Falle ungenügenden Portfolios
  • Mündliches Aufnahmegespräch
Anmeldetermin: Jeweils im Februar oder März, siehe Anmeldung

Studiengebühren: 720 Franken pro Semester, siehe Details

Start Studienjahr: Jeweils im September, siehe Semesterdaten
Dauer und Umfang:
Mindestens 6 bis höchstens 10 Semester Vollzeitstudium

Abschluss: «Bachelor of Arts ZFH in Vermittlung von Kunst und Design» mit Bezeichnung der gewählten Vertiefung

Warum ich Vermittlung von Kunst und Design studiere?

Art Education in den Medien

Horizont Kunsthochschulstudium

StudieninteressentInnen für den Bachelor Art Education interessieren sich oft auch für folgende Studiengänge der Zürcher Hochschule der Künste: